zur Startseite ...
Kindergarten Kunterbunt :: Am Sportplatz, 57647 Nistertal :: Telefon: 02661 / 24 23 ::


Datenschutzerklärung

© 2013 Kindergarten Kunterbunt
www.webexpert-ww.de

Aktuelles


Termine

16.03.2018 vormittags:
Schulkinder (Thema Polizei)
Fahrt zur Polizei
 
28.03.2018 Osteraktion vom Elternausschuss für Eltern und Kinder
 

Vorschau

18.05.2018 vormittags:
Fahrt der Vorschulkinder ins Mathematikum
 
25.05.2018 Familienausflug zur Lochmühle
 
30.05.2018 vormittags:
Gemeinsame Fahrt ins Technikmuseum
(Vorschulkinder und Grundschule)
 
15.06.2018 Abschlussfahrt der Schulkinder
 
21.06.2018 Abschiedsfeier der Schulkinder
 
  Sommerferien:
16.07.2018 bis 03.08.2018 (erster und letzter Tag)
 

Wochenablauf Kindergarten Kunterbunt 2017 / 2018

Wochenablaufplan als Download (pdf-Datei)



Kunterbunte Neuigkeiten (Kiga-News) Mai 2018
Nistertal, 18. Mai 2018

Elternaktivnachmittag im Schulkindertreff

Unsere Vorschulkinder hatten die gute Idee, ihren Eltern zu zeigen, was Schulkinder im Schulkindertreff alles machen.

Jedes Kind hat sich eine Station mit seinem Lieblingsthema und einer dazu passendenden Aufgabe überlegt. So z.B.: das Thema „THW“; Aufgabe: Notruf- Rollenspiel; Thema „Wettrennen über Hindernisse“; Aufgabe: Springen über aufgebaute Hindernisse...

Gemeinsam als Team haben die Eltern mit ihren Kindern die Stationen in einer bestimmten Zeit bearbeitet (Stationenarbeit ist zu vergleichen mit Zirkeltraining beim Sport).

Viele Eltern nutzten die Möglichkeit, einen Einblick in unsere „Schulkindertreffarbeit“, zu erhalten. Alle waren motiviert und mit viel Freude an der Bearbeitung der Stationen tätig. Beim Tun wurden die vielen theoretischen Ziele (widerstandsfähig werden, mitbestimmt handeln können, lernen zu lernen, zusammen zu arbeiten...), die zu Beginn in einer Power Point Präsentation erklärt wurden, nochmal praktisch spürbar.






Kunterbunte Neuigkeiten (Kiga-News) April
Nistertal, 20. April 2018

Im Rahmen meines Anerkennungsjahres führe ich, gemeinsam mit 20 Kindern des Kigas im Alter von 2- 6 Jahren, mein Jahresprojekt durch. Im Kinderparlament haben sich die Kinder das Projektthema und viele der Inhalte selbst ausgesucht. Nun arbeiten wir seit Januar, am Thema „Fahrzeuge und Verkehrserziehung.“

Wir haben viele verschiedene Verkehrsschilder kennengelernt und erarbeiten gemeinsam deren Bedeutung. Wir bauen eigene Verkehrsschilder, mit denen ich zum Abschluss meines Projektes einen Verkehrsgarten für das Kiga Außengelände eröffnen möchte.

Ein Highlight des Projektes war der Besuch in der ortsansässigen Tischlerei Wünsche GmbH. Zusammen mit Tischlermeister Moritz Wünsche und dem Gesellen Tobias, haben wir eine Seifenkiste für unsere Einrichtung gebaut.

Die Eltern brachten ihre Kinder um 9:00 Uhr in die Schreinerei. Dort wurde direkt mit dem gründlichen Abschleifen der einzelnen Teile begonnen. Außerdem mussten die Teile eingeölt werden, damit sie vor Regen geschützt sind. Während das Holz trocknete durften wir, wie die Angestellten der Firma, im Personalraum frühstücken. Danach ging es ans Zusammenbauen der Seifenkiste. Hier durften die Kinder mit Unterstützung der Tischler schrauben, leimen und die Reifen montieren. Nach Fertigstellung wurde die Seifenkiste mit großer Freude sofort ausprobiert und geprüft.

Dank der großen Unterstützung der beiden kompetenten Tischler, waren wir nach 3 Stunden fertig.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Tischlerei Wünsche, die uns das Material für die Seifenkiste gespendet hat. Es war ein spannender Tag, wir hatten viel Spaß und haben viel gelernt. Wir freuen uns auf den Verkehrsgarten, wo wir die Seifenkiste endlich nutzen können!

Lara Grindinger






Kunterbunte Neuigkeiten (Kiga-News) März
Demokratie im Kindergarten Kunterbunt

Nistertal, 23. März 2018

Am 01.03.2018 durften unsere Vorschulkinder die Verbandsgemeindeverwaltung in Bad Marienberg besuchen!

Ursprünglich jedoch, wollten sie in eine große Stadt nach Berlin, da, wo es Demokratie live zu erleben gibt. Leider hätte dieser Wunsch das Kindergartenbudget „gesprengt“. Somit war die Frage: „Welche Alternative gibt es im näheren Umkreis, um „Demokratie live“ zu erleben“?

Nach einigen gemeinsamen Überlegungen, war die Verbandsgemeindeverwaltung in Bad Marienberg das Ziel. Dort zeigte uns Herr Schell die Räumlichkeiten der Verbandsgemeinde und beantwortete gut und sehr professionell, die Fragen der Kinder:
  • „Gibt es Demokratie auf der VG (Räume , Personen.......)?“ (Henry)
  • „Gab es früher Ritter in der Verbandsgemeinde oder woher kommen die Wappen?“ (Paul)
  • „Wer ist der Chef von der VG ? (Finn)
  • „Wo kann man sich anmelden, wenn man in die Verbandsgemeinde zieht oder ein Baby geboren wird?“ (Jayden)
  • „Wo heiraten die Leute?“ (Justina)
  • „Wie viele Menschen wohnen in Nistertal? Kann man das auf der VG nachschauen? Wie viele sind es?“ (Joshua)
  • „Wo ist die Kasse auf der VG?“ (Elisa)
  • „Wie sieht die VG von innen aus?“ (Yannick)
Vielen Dank für den informativen, spannenden Besuch, den wir im nächsten Schulkindertreff noch einmal vertieft haben.



Einblick nächster Schulkindertreff

Ablauf:

Stuhlkreis: Reflexion über den Besuch bei der Verbandsgemeinde

Collage (Wdh.): Was haben die Kinder alles gesehen? Welche Räume gibt es dort? usw.

Stationen (immer 3 Kinder arbeiten zusammen):
1. Trauzimmer: Rollenspiel (Hochzeit)
2. Großer Sitzungssaal: trefft demokratische Entscheidungen (z.B. wollt ihr 3 Gummibären oder 3 Flips essen ?...)
3. Vorraum (Foyer) VG: Wappen aller Ortsgemeinden. Aufgabe: umkreist die Wappen von Hardt, Dreisbach und Nistertal
4. Verbandsgemeindepuzzel (Puzzel des Verbandsgemeindegebäudes)
5. Bürgerbüro: bastelt euch einen eigenen Kinderausweis

Sitzkreis: Reflexion der Stationen: was hat euch Spaß gemacht, was hat gut geklappt, was hat nicht so gut geklappt?

Demokratie und Mitbestimmung sind wichtige Bestandteile des Kindergartenalltags und ein guter Start ein mündiger, verantwortungsbewusster Bürger zu werden.


Musikzug der FF Nistertal
Scheckübergabe im KiGa
Kirchenmusikalische Andacht brachte stolzen Erlös

Nistertal, 20. März 2018

Der Musikzug der FF Nistertal organisierte unter Mitwirkung benachbarter Chöre und Vereine letztes Jahr wieder eine Kirchenmusikalische Andacht in der Katholischen Kirche zu Nistertal, um sein Publikum mit besinnlichen Adventsklängen auf die Weihnachtszeit einzustimmen.

Vor der Kirche gab es die Möglichkeit, sich bei Glühwein und Kakao aufzuwärmen und auszutauschen. Die eingesammelten Spenden in Höhe von 425,- EUR kamen vergangene Woche bei einer kleinen Feierstunde mit Scheckübergabe dem Förderverein des Kindergarten Kunterbunt aus Nistertal zu Gute.

Ann-Christin Benner und Carla Leyendecker konnten für den Musikzug der FF Nistertal den Scheck an die Kindergartenleiterin Eva Groß und die Kindergartenkinder, die diesen stellvertretend für den Förderverein annahmen, überreichen.

Wir freuen uns als Musikzug auf diese Weise „unseren Kleinen“ aus Nistertal, Dreisbach und Hardt damit eine Freude machen zu können.




Kunterbunte Neuigkeiten (Kiga-News) November
Nistertal, 24. November 2017

Gemeinsames Theaterprojekt zwischen Kindergarten und Realschule plus

Seit September 2017 findet eine Kooperation zwischen der Marie-Curie-Realschule plus Bad Marienberg und dem Kindergarten Kunterbunt aus Nistertal statt. Gemeinsam treffen sich jeden Mittwochnachmittag Schüler der 6. Klasse und Kinder aus dem Kindergarten zwischen dem vierten und sechsten Lebensjahr in den Räumen der Realschule, um gemeinschaftlich in der Theater AG ein Musical zu erarbeiten.

Gefördert wird dieses einmalige und spannende Projekt, dass der Sprachförderung und des gesellschaftlichen Miteinanders dient, durch den Westerwaldkreis Kita! Plus – Säule I.

In den ersten AG Stunden lernten sich die Kinder durch verschiedene Spiele näher kennen und entwickelten zusammen verschiedene Arten von Mimik und Gestik, die fürs Theater eine große Rolle spielen. Als nächstes wählten die Kinder durch demokratische Abstimmung das Theaterstück „König der Löwen“ aus und schrieben das Drehbuch dazu selbst.

Nach dem Rollencasting und den ersten Proben, geht es in den nächsten AG Stunden mit der Gestaltung der Kulissen und der Kostüme weiter. Letztere werden in einem zweitägigen Nähkurs von den „Darstellern“ und ihren Eltern genäht.

Im Dezember findet außerdem ein Ausflug ins Theater nach Koblenz statt, bei dem die Kinder und ihre Eltern Einblicke ins Theaterspiel erlangen können. Die Aufführung des Musicals ist für das Frühjahr 2018 geplant.




Kunterbunte Neuigkeiten (Kiga-News) Oktober
Nistertal, 27. Oktober 2017

Im Rahmen der diesjährigen „Lichterkinderaktion von World Vision“, waren die Großeltern unserer Kindergartenkinder unsere Gäste. Bei einem leckeren, gemeinsamen Frühstück, in gemütlicher Atmosphäre (mit selbstgestalteten Tischlaternen), verbrachten wir zusammen einen schönen Vormittag.

Mit dieser Aktion möchten wir einen Beitrag leisten und Projekte des Kinderhilfswerk World Vision (Zukunft für Kinder) zum Bau und der Renovierung von 10 Kinderzentren (geschützten Räumen) unterstützen.

Eltern-Kind-„Krabbelstunde“ der besonderen Art

Am 28. September traf sich die Eltern-Kind-Gruppe der FBS Montabaur nicht wie jeden Donnerstag im Kiga Kunterbunt, sondern ausnahmsweise in der katholischen Kirche Nistertal. Anlass war das bevorstehende Erntedankfest.

Unter Mithilfe von Gemeindereferentin Frau Nolden gelang ein Angebot der besonderen Art. Auf warmen Decken um den Altar versammelt, vergnügten sich die Kinder im Alter von 7 Monaten bis 2 Jahren, lauschten den gesungenen Liedern und hatten bei einem Erntedank-Suchspiel Spaß an den mitgebrachten Erntegaben.

Sind sie auch neugierig geworden und möchten ihrem Kind die Eingewöhnung in den Kindergarten erleichtern? Dann kommen Sie gerne donnerstags um 09:30 Uhr im Kindergarten Kunterbunt in Nistertal vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch bei der Kursleiterin Julia Käufer unter der Nummer 0178/3571114.